Home

Bundesamt für naturschutz cites

BfN: Aktuelles

Der etwas andere Shop - für Naturbegeistert

  1. Hier finden Sie tolle Geschenkideen für Klein und Groß. Bücher für Kinder und Erwachsene, Schmuck, lustige Shirts und mehr
  2. Das Bundesamt für Naturschutz ist die deutsche Vollzugsbehörde für die Umsetzung des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (WA=CITES) in der Bundesrepublik Deutschland. Auf diesen Seiten finden Sie ausführliche Informationen zu grundsätzlichen und speziellen Themen auf diesem Gebiet
  3. Bundesamt für Naturschutz - Cites . Die technischen Fähigkeiten Ihres Web-Browsers werden untersucht... Lucom Interaction Platform versucht, die Fähigkeiten Ihres Web-Browsers automatisch zu erkennen
  4. Das Bundesamt für Naturschutz hat das System CITES-online auf eine höhere Softwareversion migriert und an die Standardkomponenten des Formular-Management-Systems angepasst. Dabei wurden die Ihnen seit mehreren Jahren vertrauten Funktionalitäten und das Layout zum größten Teil beibehalten
  5. Bundesamt für Naturschutz - Cites . Die technischen Fähigkeiten Ihres Web-Browsers wurden untersucht. Bitte warten Sie, während Sie angemeldet werden. Falls ihr Browser nicht erkannt werden konnte oder JavaScript deaktiviert ist, klicken Sie bitte auf den folgenden Button..
  6. Bundesamt für Naturschutz. Springe direkt zu: Inhalt, Hauptbereichsmen ü, Zwei-Jahresbericht) sowie zum illegalen Handel an die internationalen Regelungen unter CITES (Res. Conf. 11.17, rev CoP 17) angepasst. Die Änderungen treten am 1.1.2020 in Kraft. Die neuen Anhänge zur Umsetzung der Beschlüsse der 18. CITES-Vertragsstaatenkonferenz für Listungsänderungen wurden mit der VO.
  7. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist seit August 1993 die zentrale wissenschaftliche Behörde des Bundes für den nationalen und internationalen Naturschutz

Das Bundesamt für Naturschutz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihren Antrag auf Ein- oder Ausfuhrgenehmigung bzw. Wiederausfuhrbescheinigung elektronisch einzureichen. Sie können den Antrag aber auch als pdf-Datei herunterladen, ausdrucken und anschließend per Post an das Bundesamt für Naturschutz senden Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist die wissenschaftliche Behörde des Bundes für den nationalen und internationalen Naturschutz Bundesamt für Naturschutz über CITES; Informationen zur 18. Vertragsstaatenkonferenz ; Pressemitteilung vom 28.08.2019: Schulze: Artenschutzkonferenz stärkt Kampf gegen Wilderei Trotz seines Titels (Handel) ist das WA kein Wirtschaftsübereinkommen, sondern ein Übereinkommen zum Schutz von Tieren und Pflanzen, die wir als natürliche Lebensgrundlage, aber auch als Mitgeschöpfe des. Als Vollzugsbehörde von CITES leistet das BLV einen wichtigen Beitrag zum Schutz und zur Erhaltung von Tier- und Pflanzenarten und ihren Lebensräumen. In der Schweiz sind für den Import und den Export von CITES-Exemplaren meist eine Einfuhrbewilligung und eine Ausfuhrbewilligung notwendig. Diese werden vom BLV ausgestellt (The/El/Le Bundesamt für Naturschutz is the only Management Authority competent to grant CITES permits or certificates, except phytosanitary certificates for artificially propagated plants / es la única Autoridad Administrativa autorizada a expedir permisos y certificados CITES, a excepción de certificados fitosanitarios de plantas reproducidas artificialmente / est le seul organe de.

Für die Genehmigung von Ein- und Ausfuhren ist das Bundesamt für Naturschutz zuständig (Bundesamt für Naturschutz, Konstantinstr. 110, 53179 Bonn, Telefon: +49 228 8491 0, E-Mail: citesma@bfn.de) 22.07.2020 Artikel Energie MineralölINFO Mai 2020 (Mineralölabsatz). Nach Erhebungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) sank der Absatz von Mineralölprodukten in der Bundesrepublik Deutschland im aktuellen Zeitraum von Januar bis Mai 2020 gegenüber der Vorjahresperiode um 5,3% von 45,1 auf 42,7 Millionen Tonnen

BfN: CITES

Bundesamt für Naturschutz - Cites

Als zuständige Cites-Behörde überwacht das Umweltamt Dresden die Einhaltung aller Vorschriften, die den Handel mit besonders geschützten Tier- und Pflanzenarten beschränken. Dies umfasst auch die Kontrolle spezieller nationaler Regelungen zum Besitz und zur Haltung von besonders geschützten Tier- und Pflanzenarten sowie deren Kennzeichnung bundesamt für naturschutz - cites . IP Adresse: 82.97.165.204 . Seitenladezeit: Sekunden. Seitengröße: 5.057 KB . Seite Textgröße: 1.976 KB . Webseite Beschreibung: die technischen fähigkeiten ihres web-browsers werden untersucht... lucom interaction platform versucht, die fähigkeiten ihres web-browsers automatisch zu erkennen. bitte haben sie einen augenblick ge . cites-online.de. Bundesamt für Naturschutz BfN. Springe direkt zu: Inhalt, Hauptbereichsmen ü, 10 Dinge über CITES. zurück. Mehr wissen? (Foto: gemeinfrei) Schau mal auf unserer Themenseite vorbei: Zur CITES-Seite . Themenmenü . Startseite; Über die Naturdetektive; Links; Kontakt; Datenschutz; Impressum; Übersicht Natur für Kinder; Fragen & Hilfe; Tastaturkürzel [Alt + S] - direkt zum Seiteninhalt. Beabsichtigt Ihr Unternehmen, artengeschützte Tiere oder Pflanzen ein- bzw. auszuführen, so müssen Sie das Bundesamt für Naturschutz stets vor der Zollabfertigung kontaktieren und die jeweils erforderlichen CITES-Dokumente beantragen, damit die Ein- bzw. Ausfuhrgenehmigung zum Zeitpunkt der Zollabfertigung bereits vorliegt CITES-Bescheinigungen und Vermarktungsgenehmigungen - für lebende Reptilien und Amphibien: Ulrike Assing Tel.: 0511/3034-3121 Fax: 0511/3034-3509 Anfrage an Ulrike Assing. - für Pflanzen sowie Teile und Erzeugnisse (u. a. Elfenbein, Pelze und Leder) Renata Kluge Tel.: 0511/3034-3123 Fax: 0511/3034-3509 Anfrage an Renata Kluge

Bundesamt für Naturschutz BfN. Springe direkt zu: Inhalt, Hauptbereichsmen ü, 10 Dinge über CITES (Teaser: BfN) Was du unbedingt über das Washingtoner Artenschutz-Abkommen wissen solltest. Jetzt anhören. 10 Dinge: Großschutzgebiete (Teaser: BfN) Was du unbedingt über Nationalparks und Co. wissen solltest: Jetzt anhören. Noch mehr Hörbeiträge... (Teaser: wildtierfreund / BfN) Noch. Für den Vollzug der CITES-Regelungen sind das Bundesamt für Naturschutz und die 16 Bundesländer zuständig. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN), eine Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, ist die deutsche Genehmigungsbehörde für alle Im- und Exporte von Tier- und Pflanzenarten, die durch CITES international geschützt sind Convention on International Trade in Endangered Species of wild Fauna and Flora, abgekürzt CITES) ist seit 1973 die völkerrechtliche Grundlage für den Schutz der gefährdeten Arten durch die Kontrolle des internationalen Handels. Aktuell sind 180 Nationen, darunter die gesamte Europäische Gemeinschaft, Mitgliedsstaaten von CITES und setzen gemäß den Vorgaben der Konvention Überwachungs. im Washingtoner Artenschutzabkommens (CITES) Anhang I oder; vom U.S. Fish and Wildlife Services als bedroht (endangered) oder gefährdet (threatened) aufgeführt sind. Welche Arten hier von betroffen sind, lässt sich in der WISIA Datenbank des Bundesamt für Naturschutz Einstufung als WA I und der ECOS Datenbank des U.S. Fish and Wildlife Services recherchieren. Produkte die.

Das Bundesamt für Naturschutz überwacht in regelmäßigen Abständen den Bestand der wesentlichsten Tier- und Pflanzenarten und gibt die sogenannte Rote Liste für Tier- und Pflanzenarten heraus. Diese Roten Listen sind für viele Entscheidungen in Deutschland eine wichtige Hilfe. Lies hier mehr über die Rote Liste Bundesamt für Naturschutz (BfN) Informationsangebote des Informationsanbieters. Natur / Landschaft . Washingtoner Artenschutzübereinkommen. BfN - CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) - Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen. Informationen zu: Regelungen, Rechtsgrundlagen, Handel. Weiterhin benötigt man zur Vermarktung, zum Transport oder im Fall der Ausfuhr zur Vorlage beim Bundesamt für Naturschutz, eine EG-Bescheinigungen (CITES), welche auf Antrag ausgegeben wird. Bitte beachten Sie beim Beantragen der Cites für Schildkröten unsere Hinweise zur Fotodokumentation für Schildkröten sowie unsere Hinweise zur Fotodokumentation von himmelblauen Zwergtaggeckos. Wenn.

Offizielle Internetseite des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit - BM Denn weltweit gibt es derzeit 82 beschriebene Waranarten, die alle durch CITES, das Washingtoner Artenschutzübereinkommen, geschützt sind. Als BfN setzen wir uns nicht nur für den Schutz von Arten.. Die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (kurz CITES, deutsch Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen) ist eine internationale Konvention, die einen nachhaltigen, internationalen Handel mit den in ihren Anhängen gelisteten Tieren und Pflanzen gewährleisten soll Viele übersetzte Beispielsätze mit bfn Bundesamt für Naturschutz - Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen

  1. Bundesamt für Naturschutz Beschlüsse der 17. CITES Vertragsstaatenkonferenz (September/Oktober 2016) Auf der 17. CITES-Vertragsstaatenkonferenz, die im September/Oktober 2016 in Johannesburg (Südafrika) stattfand, wurden weitere Baumarten/Holzarten in den Anhang II des Übereinkommens aufgenommen sowie für bereits geschützte Holzarten Änderungen in der Fußnotenregelung vorgenommen.
  2. Bonn/Berlin, 22. November 2017: Aktuell sind in Deutschland 60 Wolfsrudel bestätigt. Das geht aus einer neuen Erhebung des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) und der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Wolf (DBBW) hervor.Die Wolfs-Vorkommen konzentrieren sich vor allem auf das norddeutsche Tiefland, das sich von der sächsischen Lausitz in nordwestlicher Richtung über.
  3. Kostenverordnung für Amtshandlungen des Bundesamtes für Naturschutz zur Gesamtausgabe der Norm im Format: HTML PDF XML EPUB : Eingangsformel § 1 Gebühren und Auslagen § 2 Nutzung von Anlage(blätter)n, Gebührenbefreiung und -ermäßigung bei Ein-, Durch- oder Ausfuhren oder dem Verbringen aus Drittstaaten nach dem Fünften Kapitel des Bundesnaturschutzgesetzes, der Verordnung (EG) Nr.
  4. Mehr über die aktuelle CITES-Artenschutzkonferenz in Südafrika. Bundesamt für Naturschutz BfN Springe direkt zu: Inhalt , Hauptbereichsmenü , Themenmenü , Servicemen
  5. *** WISIA steht für Wissenschaftliches Informationssystem zum Internationalen Artenschutz und ist eine vom BfN (Bundesamt für Naturschutz in Deutschland) betriebene Internetartenschutzdatenbank. Hier kann überprüft werden, ob eine Art in den CITES Anhängen der Europäischen Union gelistet ist oder nicht. Es erfordert, vorzugsweise.

CITES (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Flora and Fauna) wurde 1973 in Washington ausgehandelt und trat 1975 international in Kraft, ein Jahr später auch in Deutschland. Als Instrument verbindlichen internationalen Rechts gilt CITES für derzeit 183 Vertragsstaaten (Stand Juni 2019) Das Bundesamt für Naturschutz stellt seit Januar 2001 mit dem Wissenschaftlichen Informationssystem zum Internationalen Artenschutz (WISIA-online) eine Datenbank der besonders und streng. The Scientific Authority to CITES Department at Bundesamt für Naturschutz on Academia.ed

Bundesverband für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz e.V. Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies) Artenschutz CITES Schweiz: Sehr geehrte Schweizer und internationale Kunden, seit dem 01.01.2017 gelten für alle CITES-Vertragsstaaten erweiterte Beschränkungen im Handel mit diversen geschützten Holzarten wie zum Beispiel Ebenholz aus Madagaskar, allen echten Palisanderarten (Dalbergia spp.), Bubinga. Webangebot des Landesamtes für Umwelt Brandenburg Ansprechpartner zu Antragsverfahren, Nachweispflichten, Bescheinigungen, Meldung und Kennzeichnung CITES relevanter Arte Ihr wollt mehr über den Artenschutz erfahren? Deine-Tierwelt.de informiert über das Washingtoner Artenschutzübereinkommen, CITES/EG Papiere und Artenschutz im Urlaub. Weiterführende Informationen findet Ihr außerdem hier und natürlich beim IFAW und dem Bundesamt für Naturschutz (BfN)

Für Arten die unter Anhang A des Washingtoner Artenschutzabkommens stehen muss vor der Einfuhr eine Einfuhrgenehmigung des zuständigen Amtes Ihres Landes (Bundesamt für Naturschutz in Deutschland ) eingeholt werden. Für Arten die nach Anhang B geschützt sind muss eine CITES Bescheinigung des Ursprungslandes eingeholt werden. Antilop Das Washingtoner Artenschutzübereinkommen CITES - Convention on International Trade of Endangered Species - regelt und beschränkt den Handel mit bedrohten Tier- und Pflanzenarten. Der CITES Artenschutz trifft nun auch Palisander/Grenadill, d.h. das so genannte dunkle Holz und damit zahlreiche Hersteller von Musikinstrumenten. Auf der 17. CITES Konferenz vom 24.9. bis 5.10. in. Weiterhin benötigt man zur Vermarktung, zum Transport oder im Fall der Ausfuhr zur Vorlage beim Bundesamt für Naturschutz, eine EG-Bescheinigung (CITES), welche hier auf Antrag ausgegeben wird. Bitte beachten Sie beim Beantragen der CITES für Schildkröten unsere Hinweise zur Fotodokumentation für Schildkröten sowie unsere Hinweise zur Fotodokumentation von himmelblauen Zwergtaggeckos.

Afrikanisches Stinkholz - Artenlexikon - Artenschutz

Bundesamt für Naturschutz - BfN: Startseit

CITES Vertragsstaatenkonferenz zum Artenschutz

Das Bundesamt für Naturschutz BM

* Ausstellen von EG-Bescheinigungen zwecks Vermarktung streng geschützter Arten (bisher: CITES-Bescheinigungen) * Information zum Schutz bestimmter Tier- und Pflanzenarten * An- und Abmeldungen nach §7 Abs. 2 BArtSchV * Vollzug des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (WA), der EU Bundesamt für Naturschutz. BoxId: 747432 - Bärenfell und Vogelkrallen: Website informiert Reisende über Artenschutz im Urlaub. Pressemitteilung BoxID: 747432 (Bundesamt für Naturschutz. Die Fachkommission CITES steht dem BLV für wissenschaftliche Fragen im Zusammenhang mit dem CITES-Übereinkommen beratend zur Seite. Die Experten aus Zoologie, Botanik, Wildtierhaltung und Naturschutz werden vom Bundesrat gewählt

CITES steht für die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora, Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist die Behörde des Bundesumweltministeriums, die. Die Hauptverantwortung für die Durchführung dieser artenhandelsrechtlichen EU-Verordnung und für die nationale Koordinierung zur Umsetzung des Washingtoner Artenschutzübereinkommens in Österreich trägt die Vollzugsbehörde in Abteilung VII/7 des BMK (Nationalparks, Natur- und Artenschutz). Anträge auf Ausstellung von CITES-Genehmigungen (z.B. Ein, Aus- und Wiederausfuhr) und CITES. Bundesamt für Naturschutz. Springe direkt zu: Inhalt, Hauptbereichsmenü, Themenmenü, Servicemenü. Hauptbereichsmenü. Gesund mit der Natur; Fachwissen Naturschutz; Fachwissen Gesundheit; Für Kinder; Startseite > Fachwissen Naturschutz > Gebietsfremde Arten > Umgang mit Invasiven Arten. Themenmenü. Natur-Ressourcen; Natur nutzen und schützen; Natur & Gesundheit in der Planung; Naturschu des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) Bonn. Datenbank der anerkannten WA-Sachverständigen (WA - Washingtoner Artenschutzübereinkommen) Internationaler Artenschutz. Viele Tier- und Pflanzenarten sind durch Lebensraumzerstörung und Umweltschäden, aber auch durch den Handel mit ihnen in ihrem Bestand gefährdet. Beispielsweise werden Land- und Sumpfschildkröten, Papageien und.

Video: BfN: CITES-Genehmigun

20.07.2004 13:22 Start Pilotprojekt CITES-Online Franz August Emde Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bundesamt für Naturschutz. Gemeinsame Pressemitteilung von Bundesumweltministerium und. Horst Gruttke's 9 research works with 65 citations and 393 reads, including: Rote Liste gefährdeter Tiere, Pflanzen und Pilze Deutschlands, Band 4: Wirbellose Tiere (Teil 2 Für wissenschaftliche Fragen im Zusammenhang mit dem CITES-Übereinkommen steht dem BLV die Fachkommission CITES beratend zur Seite. Andere Vollzugsaufgaben im Artenschutz Gemäss BGCITES gelten Tier- und Pflanzenarten als geschützt, wenn sie in einem Mass der Natur entnommen oder gehandelt werden, das eine nachhaltige Nutzung der natürlichen Bestände gefährden könnte Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit.. Das Bundesamt berät das Ministerium in allen Fragen des nationalen und internationalen Naturschutzes und der Landschaftspflege, fördert Naturschutzprojekte, betreut Forschungsvorhaben und ist Genehmigungsbehörde für die Ein. Das Washingtoner Artenschutzabkommen ist eine internationale Vereinbarung von inzwischen 164 Staaten der Erde, die den weltweiten Handel mit Pflanzen, Tieren sowie aus diesen hergestellten Produkten kontrollieren soll. Ziel des Abkommens, das im Jahr 1973 in Washington von zunächst achtzig Regierungen unterzeichnet wurde, ist der Schutz gefährdeter Arten vor Ausrottung und Überwilderung

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist die wissenschaftliche Behörde des Bundes für den nationalen und internationalen Naturschutz. Es ist eine der Ressortforschungseinrichtungen des Bundes und gehört zum Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums. Das BfN unterstützt das Bundesumweltministerium fachlich und wissenschaftlich in allen Fragen des Naturschutzes und der Landschaftspflege. Folge Deiner Leidenschaft bei eBay DNL - online ist die Literaturdatenbank für Naturschutz und Landschaftspflege des Bundesamtes für Naturschutz (BfN). Die Datenbank basiert auf den Beständen der Bibliothek und Dokumentationsstelle des BfN und weist alle Veröffentlichungsformen nach Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine deutsche Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) mit Sitz in Bonn. Das Bundesamt berät das Ministerium in allen Fragen des nationalen un

BfN: Startseit

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine deutsche Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) mit Sitz in Bonn.. Das Bundesamt berät das Ministerium in allen Fragen des nationalen und internationalen Naturschutzes und der Landschaftspflege, fördert Naturschutzprojekte, betreut Forschungsvorhaben und ist Genehmigungsbehörde. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist die wissenschaftliche Behörde des Bundes für den nationalen und internationalen Naturschutz. Es ist eine der Ressortforschungseinrichtungen des Bundes und gehört zum Geschäftsbereich des Bundesumweltministeriums Zuständige Behörde in Deutschland ist das Bundesamt für Naturschutz. Da die häufigsten Übertretungen von Vorschriften des Washingtoner Artenschutzabkommens durch die Einfuhr von Reiseadenken erfolgen, gibt das Auswärtige Amt hierzu ausführliche Hinweise für Touristen

Cites Bm

Bundesamt für Naturschutz Zusammenfassung Auf der 13. CITES-Vertragsstaatenkonferenz (VSK), die im November 2004 in Bangkok, Thailand, stattfand, wurde im Konsens eine Ergänzung der Entschließung 8.3 angenommen (Recognition of benefits of trade in wildlife). Diese fordert die Vertragsparteien auf anzuer-kennen, dass Implementierungen von Entscheidungen im Zusammenhang mit in den CITES. Die Ausstellung der CITES-Deklaration erfolgt durch das Bundesamt für Naturschutz in Bonn CITES-Vertragsstaatenkonferenz im Oktober 2016 wurden weitere Hölzer unter Schutz gestellt: Pterocarpus erinaceus (Kosso, (WISIA) des Bundesamtes für Naturschutz eingesehen werden. Für Arten, die unter den besonderen Naturschutz fallen, bestehen im Falle von Haltung, Zucht oder Vermaktung zusätzlich Meldepflichten. Weiterführende Informationen diesbezüglich finden Sie unter.

CITES - Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und

Das Washingtoner Artenschutzübereinkommen - CITES Abkommen über den Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und Pflanzen (CITES: Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora) § 7 Meldepflichten nach der Bundesartenschutzverordnung (BArtSchVO) Wer Tiere der unter Abs.1 fallenden Arten, ausgenommen Tiere der in Anlage 5 aufgeführten Arten, hält. Artenschutz umfasst den Schutz und die Pflege bestimmter wild lebender Arten durch den Menschen, entweder aufgrund ethischer oder ästhetischer Prinzipien, oder aufgrund ökologisch begründeter Erkenntnisse. Hierdurch unterscheidet sich der Artenschutz vom Tierschutz, bei dem Menschen das individuelle Tier um seiner selbst willen schützen wollen.. Gegenstand des Artenschutzes sind. Für die Genehmigung von Ein- und Ausfuhren ist das Bundesamt für Naturschutz zuständig. Auf den Seiten der Regierungspräsidien erhalten Sie weitere Informationen zum internationalen Artenschutz. Washingtoner Artenschutzübereinkommen (WA) Eines der wirksamsten internationalen Instrumente im Kampf gegen den Artenschwund ist das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (WA oder CITES.

Germany CITES

Bundesamt für Naturschutz - Beschlüsse der 17. CITES Vertragsstaatenkonferenz; Bundesamt für Naturschutz - Informationsblatt über den Handel mit Holz geschützter Arten innerhalb der Europäischen Union (EU - BfN - Staatliche Ebene Bund Stellung der Behörde Bundesoberbehörde Aufsichtsbehörde(n) Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Gründung 1906 Hauptsit Bundesamt für Naturschutz (BfN) Tel.: 0228/8491- * Einfuhr möglich für wenige Freiexemplare ** Sonderregelungen für einige Arten www.wwf.de Falsche Exotik Musikinstrumente Aus Schildkrötenpanzer und Masken Schlangenwein Alkohol mit eingelegten geschützten Tieren wie Schlangen, Echsen Schlüsselanhänger Mit eingegossenen Seepferdchen* Federn Objekte aus Federn von Wildvögeln. Bundesamt für Naturschutz 2008, Buch Biodiversität, Heilpflanzen, Artenschutz, Gesundheitstourismus Die Lage der biologischen Vielfalt. 2. globaler Ausblick Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU). Bundesamt für Naturschutz. Springe direkt zu: Inhalt (Heloderma suspectum) dient als Vorbild für die Wirkstoffgruppe der Exenatiden. Diese wirken auf die Rezeptoren der Bauchspeicheldrüse, indem sie die körpereigene Insulinausschüttung anregen und so helfen, den Blutzuckerspiegel bei Patienten mit Diabetes mellitus (Typ II) zu senken (Weiss 2007). Gefährdung der Bestände. Heutzutage.

Bundesamt für Naturschutz. Springe direkt zu: Inhalt Die mit 3500 Teilnehmern aus 156 Ländern größte CITES-Vertragsstaatenkonferenz aller Zeiten hat in vielen Punkten Zeichen für den Artenschutz gesetzt. So bleibt nicht nur der Handel mit Elfenbein verboten - auch der Kampf gegen die Wilderei soll vorangetrieben werden. Die Herkunftsländer Afrikanischer Elefanten haben sich zur. Die Zuständigkeit im Bereich pflanzlicher Artenschutz (CITES Flora) liegt beim Bundesamt für Le-bensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV). Angaben in der Zollanmeldung In der Zollanmeldung e-dec müssen alle kontrollpflichtigen Pflanzen und pflanzlichen Erzeugnisse mit NZE-Pflichtcode 1 NZE: ja und NZE- Artencode 201 angemeldet werden. 2.1 Kontrollpflichtige Pflanzen und. CITES-Vertragsstaatenkonferenz im Oktober 2016 wurden weitere Hölzer unter Schutz gestellt: Pterocarpus erinaceus (Kosso, Union importiert oder in nicht zur europäischen Union gehörendes Ausland exportiert, wenden Sie sich bitte an das Bundesamt für Naturschutz (unter dem Link:Â www.BfN.de), Konstantinstr. 110, 53179 Bonn. [^ nach oben] Kosten . Genehmigungen und. Weiterhin bearbeitet das Thünen-Institut Stellungnahmen im Auftrag des Bundesamtes für Naturschutz und des CITES Plant Committee für die Vorbereitung von neuen CITES-Listungen gefährdeter Wirtschaftsbaumarten. Die Stellungnahmen umfassen im Wesentlichen Angaben zum Vorkommen und zur Verarbeitung der Hölzer sowie Beschreibungen ihrer makroskopischen und mikroskopischen Strukturmerkmale. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist eine deutsche Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) mit Sitz in Bonn.. Das Bundesamt berät das Ministerium in allen Fragen des nationalen und internationalen Naturschutzes und der Landschaftspflege, fördert Naturschutzprojekte, betreut Forschungsvorhaben und ist.

Streng geschützte Tiere, Tierarten - Bescheinigungspflicht, CITES Für folgende Fälle ist beim Landratsamt eine Bescheinigung zu beantragen: für die Vermarktung von Tieren, die nach Anhang A der EG-Verordnung 338/97 geschützt sind ; für die Vorlage beim Bundesamt für Naturschutz zur Beantragung einer Ausfuhrgenehmigung in ein Drittland für Tiere des Anhang B der EG-Verordnung 338/97. BfN-Hilfe für heimische Amphibien vor Salamanderfresser-Pilz Die Ausbreitung des Salamanderfresser-Pilzes Bsal in Deutschland und dessen..

Herkunftsnachweis (Zuchtbescheinigung, Cites, EU-Bescheinigung oder Einfuhrgenehmigung) Weiterführende Informationen. Bundesamt für Naturschutz buzer.de: Verordnung zum Schutz wild lebender Tier- und Pflanzenarten Arten- und Biotopschutz Kreis Gütersloh. Kontakt Sachgebiet 4.5.1: Abfall und Boden Wasserstraße 14, 33378 Rheda-Wiedenbrück E-Mail: abt45@kreis-guetersloh.de. Ansprechpartner. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) wickelt die Genehmigung der Ein- und Ausfuhr geschützter Tiere und Pflanzen nach dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen ab (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora/ CITES) Bundesamt für Naturschutz 2008, Buch Biodiversität, Heilpflanzen, Artenschutz, Gesundheitstourismus Der Weg ist das Ziel - Das deutsche Modellprojekt zur Erprobung der Europäischen Charta für nachhaltigen Tourismus in Schutzgebieten. Das CITES-Sekretariat spielt innerhalb des Washingtoner Artenschutzübereinkommens eine zentrale Rolle. Die Website des CITES-Sekretariats erläutert Zweck, Aufgaben und Aufbau des Artenschutzübereinkommens. Die Umweltstiftung World Wide Fund For Nature (WWF) berichtet auf ihrer Internetseite über aktuelle weltweite Naturschutzprojekte Site title of www.bfn.de is BfN: Startseite. IP is 82.97.165.211 on Apache/2.2.22 (Ubuntu) works with 563 ms speed. World ranking 297430 altough the site value is $7 308.The charset for this site is utf-8.. Web site description for bfn.de is Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) ist die wissenschaftliche Behörde des Bundes für den nationalen und internationalen Naturschutz.

9 Tipps für den Transport von Musikinstrumenten im Flugzeug

CITES:Anhang I (seit 1985) Bestandsgröße: Abschätzungen für Bestandesgrößen liegen bei Pflanzen generell bisher nur lokal oder regional vor, nicht aber überregional oder für deren gesamtes Verbreitungsgebiet Eidgenössisches Departement des Innern EDI Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen Die CITES Anhänge -Schutzniveaus Anhang I: Vom Aussterben bedrohte Arten, die durch den Handel zusätzlich noch beeinträchtigt werden. Mit wenigen klar definierten Ausnahmen ist der Handel mit Exemplaren dieser Arten verboten Der Bedeutung des Naturschutzes für die Forschung (siehe Argument 2) entspricht die der Forschung für den Schutz der Natur (s.u.). Das Ziel, die Ergebnisse anzuwenden, ändert nichts an der Tatsache, daß noch sehr viele - auch als solche wertvolle - Basisdaten erhoben werden müssen. Die Aufgaben für den Biologen. Die vorstehenden Erwägungen verdeutlichen, daß dem ökologisch.

BfN: Neue Studie zeigt Handlungsbedarf beim Schutz von

Internationaler Artenschutz Regierungspräsidium Darmstad

Noch bis zum 30. Juni 2020 können sich Städte, Gemeinden und Landkreise mit Projektideen zur Förderung von #Stadtnatur und zum Schutz von #Insekten beim Wettbewerb Naturstadt bewerben. ️.. 16.05.2003 12:05 BfN schult EU-Beitrittsländer für den Artenschutz Franz August Emde Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Bundesamt für Naturschutz. Artenschutz-Vollzugsbehörden zu Gast bei der IN 21.08.2000 13:39 - Bundesamt für Naturschutz schult osteuropäische Fahnder im Kampf gegen den Artenschmuggel. Bonn, 21. August 2000: Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) führt von heute bis zum 25. August ein Trainingsseminar für Mitarbeiter osteuropäischer Vollzugs- und Zollbehörden für das Washingtoner Artenschutzübereinkommen (CITES) in seiner Naturschutzakademie, Insel Vilm. Mit der Erklärung des Instrumentenbauers kann der Eigentümer beim Bundesamt für Naturschutz eine CITES-Bescheinigung für die Ein- und Ausreise beantragen. Sie gilt drei Jahre und berechtigt zur mehrfachen Ein- und Ausfuhr des Instruments innerhalb der EU und in alle 182 CITES-Vertragsstaaten. Frachtgut braucht auch eine CITES-Bescheinigung. Für Instrumente, die als Fracht versendet werden.

BAFA - Startseit

CITES (Washingtoner Artenschutzübereinkommen) und EG-Artenschutz-Verordnung Nr. 338/97. Das Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora/CITES) wurde 1973 in Washington DC/USA beschlossen und bis heute von 172 Vertragsparteien anerkannt CITES schafft nicht nur den internationalen rechtlichen Rahmen sondern auch konkrete Vorgaben für die verfahrenstechnische Abwicklung der Regulierung von Einfuhr, Ausfuhr und Wieder-Ausfuhr lebender oder toter Wildtiere und Wildpflanzen bzw. ihrer Teile oder Derivate. Es reguliert den Handel von über 35.000 Tier- und Pflanzenarten, die in drei Listen als Anhänge I, II und III aufgeführt. Die zentrale wissenschaftliche Behörde des Bundes für den nationalen und internationalen Naturschutz ist das Bundesamt für Naturschutz. In der Schweiz besteht im Bereich des Landschaftsschutzes eine geteilte Zuständigkeit von Bund und Kantonen (Art. 78 Abs. 1 und 2 BV); im Bereich des eigentlichen Naturschutzes (Biotop- und Artenschutz) hat der Bund dagegen eine umfassende.

BfN: Fachgutachten

Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) richtete im Jahr 2005 einen internationalen Workshop zu Biotopverbund und Kohärenz nach Art. 10 der FFH-RL aus, dessen Ergebnisse inklusive einer. Antrag auf EG-Bescheinigung für ein Musikinstrument (PDF, 592 KB) Bestandsanzeige für besonders geschützte Wirbeltiere (PDF, 619 KB) Bundesamt für Naturschutz Arten frei lebender Tiere und Pflanzen. Die Schrift beginnt mit einer Erkenntnis dass wild lebende Tiere und Pflanzen in ihrer Schönheit und Vielfalt an Formen ein unersetzlicher Teil der Natur auf dieser Erde sind und sie sowohl für diese Generation als auch für die kommenden Generationen geschützt werden. In Den Haag ist am Freitag die 14. Artenschutzkonferenz (CITES) zu Ende gegangen. Das Ergebnis ist insgesamt eher unbefriedigend. Wirtschaftliche Interessen weichen zunehmend die Bemühungen um den Artenschutz auf. Versuche, das Handelsverbot für Elfenbein und das Walfangmoratorium auszuhebeln, kosteten wertvolle Zeit, die für den Schutz anderer Arten verlorenging

  • Chinese holidays 2019 october.
  • Toys r us katalog bestellen.
  • Det perfekte brugernavn.
  • Deficio twitter.
  • Armreif tattoo frau.
  • Warp Antrieb.
  • Außengestaltung kita.
  • Autohaus schray ravensburg.
  • Etonogestrel akne.
  • Telefontarife vergleich festnetz flatrate.
  • Natur erleben mit kindern pädagogik.
  • Geschwätz.
  • Bus ravensburg.
  • Hunde gratis abzugeben.
  • Phoebe tonkin freund.
  • Harnstoff dünger kaufen.
  • Geschichtsschreibung humanismus.
  • Anschlussschema pufferspeicher.
  • Puppentheater magdeburg spielplan 2018.
  • Css style.
  • Beliebte vornamen rufus.
  • Baugenossenschaft hamburg nord.
  • Luther geschichte für kinder.
  • Permakultur brandenburg.
  • Bonn stadtteile wohnen.
  • Er liebt mich er liebt mich nicht online stream.
  • Mach kohle online erfahrungen.
  • Als frau einen mann anschreiben.
  • Geschichte roms.
  • 5 monat schwanger bauch bilder.
  • Virtual tour software free.
  • Hunde gratis abzugeben.
  • Leben entrümpeln tipps.
  • Paulus film deutsch.
  • Polizeiuniform nrw.
  • Schweinshaxe karlsruhe.
  • Hymne stilmittel.
  • Kostenlos musik hören.
  • Leuchtturm bremerhaven heiraten.
  • Adhs medikamente liste.
  • Fotoshooting freundinnen köln.